4. BVIZ-Arbeitsgruppentag in Halle

Am 6. Mai trafen sich rund 85 Mitglieder und Teilnehmer aus ganz Deutschland zum 4. BVIZ-Arbeitsgruppentag im Technologiepark Weinberg Campus in Halle. Der Geschäftsführer Dr. Ulf-Marten Schmieder begrüßte die Gäste und gab einen Überblick über den Gründungs- und Innovationsstandort Halle.

In drei parallelen Arbeitsgruppen informierten sich die Teilnehmer zu aktuellen Fragen des TZ-Betriebes, der Digitalisierung und der Gründerbetreuung und nutzten die Gelegenheit zum Austausch mit Kollegen und Experten. Als nächste große BVIZ-Veranstaltung findet im September die Jahreskonferenz in München statt.

Gruppenbild Halle

BVIZ-Arbeitsgruppentag am 6. Mai in Halle

Wir möchten Sie sehr herzlich zum 4. Arbeitsgruppentag des Bundesverbandes Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.V. (BVIZ) am Montag, den 6. Mai nach Halle (Saale) einladen.

Gastgeber und Sponsor des AG-Tages ist unser Mitglied, die TGZ Technologie- und Gründerzentrum Halle GmbH.

Die BVIZ-Arbeitsgruppen haben sich als wichtige fachspezifische Qualifizierungs-, Informations- und Austauschplattform für die Verbandsmitglieder etabliert. Sie erhalten in den Arbeitsgruppensitzungen wertvolle Informationen für Ihre Geschäftsprozesse rund um den Betrieb und die Aufgaben Ihres Zentrums, diskutieren themenspezifische Lösungsansätze und erarbeiten Arbeitshilfen.

Die Teilnahme für BVIZ-Mitglieder (und alle Mitarbeiter aus diesen Zentren) ist kostenfrei!

Nutzen Sie diese Gelegenheit, damit auch Ihre Mitarbeiter, die in Ihrem Zentrum mit entsprechenden fachlichen Aufgaben betraut sind, von der gesamten Bandbreite des Angebots profitieren können.

Weitere Informationen und Anmeldung HIER

Halle

Wir ziehen um! Neue Anschrift des Bundesverbandes deutscher Innovationszentren: Charlottenstraße 65

Der Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.V. (BVIZ) zieht innerhalb Berlins um. Unsere neuen Büros liegen nur unweit unseres jetzigen Standortes.

Gern möchten wir Ihnen bei dieser Gelegenheit bereits mitteilen, dass wir dann zukünftig in der neuen Mieteinheit gemeinsam mit dem DTI-Bundesverband für Technologietransfer und Innovation e.V. ansässig sind. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit dem DTI, mit dem wir bereits länger vernetzt sind und kooperieren, zukünftig als Verbände enger gemeinsame Ziele verfolgen zu können.

Bitte berücksichtigen Sie ab 13. März 2019 die neue Adresse unserer Geschäftsstelle.

Die neue Anschrift lautet:
Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e.V.
Charlottenstraße 65
10117 Berlin

Unsere Email-Adressen, Telefonnummern und Bankverbindungen bleiben unverändert!

Wir bitten um Verständnis, dass wir im Zusammenhang mit unserem Umzug in der 11. KW teilweise nicht, oder nur eingeschränkt zu erreichen sind.

Schriftverkehr oder Rechnungslegungen sind dann ab Mitte März an unsere neue Anschrift zu richten. Ebenso bitten wir Sie, in Ihren Verzeichnissen unsere neue Anschrift auszutauschen.

Neujahrsglückwünsche 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde des BVIZ,

ein neues Jahr ist immer ein guter Anlass, gute Vorsätze zu fassen und neue Richtungen einzuschlagen. Der Jahreswechsel ist aber auch Zeit um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen.

Ich hoffe, Sie sind alle gut ins Jahr 2019 gestartet. Ich wünsche Ihnen dafür Gesundheit, Erfolg und Freude am Leben. Hoffentlich hatten Sie auch etwas Zeit für den kreativ-analytischen Blick ins vergangene Jahr. Mit unserer Jahreskonferenz 2018 zum 30. Jubiläum unseres Verbandes hatten wir einen schönen Höhepunkt. Unser BVIZ wird sich in die aktuelle Landschaft der Gründerunterstützter auch zukünftig als Dachverband einbringen. Wir sind dabei gut beraten, den Generationswechsel, der sich bei unseren Mitgliedern in den Führungsetagen einstellt, auch im Verband zu vollziehen. Dies wird eine der wesentlichen Herausforderungen des neuen 2019er Jahres sein.

Aus meiner Sicht leben wir in einer Zeit vieler Umbrüche. Das ist für einen Verband der Innovationszentren sehr von Vorteil, denn “Umbrüche” ist ja wohl nur ein anderes Wort für “Innovationen”. Insofern geben die vielen Herausforderungen des derzeitigen Umfeldes auch viele Chancen für Gründer, unsere Welt und unser Leben besser zu machen. Aber nicht jede neue Geschäftsidee ist auch wirklich eine Bereicherung. Lassen Sie uns gemeinsam kritisch hinterfragen welchen Vorteil neue Lösungen haben, lassen Sie uns auch gemeinsam kritisch hinterfragen, ob politisch motivierte Lösungsansätze, insbesondere wenn sie nicht technologieoffen sind, tatsächlich die richtigen Lösungen implizieren. Abgasskandal und E-Mobilität sind aktuelle Beispiele dafür, dass das eigentliche Ziel, möglichst umweltverträglich von A nach B zu gelangen, aus den Augen verloren wurde.

Ich wünsche Ihnen und uns das Augenmaß, in diesem Spannungsfeld die richtigen Entscheidungen zu treffen, auch Vorreiter zu sein und so gemeinsam eine lebenswerte Welt der Zukunft zu gestalten.

Ich freue mich, auch 2019 wieder mit Ihnen über diese und ähnliche Dinge in Dialog treten zu können. Das Veranstaltungsprogramm unseres Verbandes ist ja bereits kommuniziert worden - ich freue mich auf viele interessante Treffen mit Ihnen.

Herzlichst

Ihr Bertram Dressel
Präsident

Bild BD

StartGreen Award 2018 in Berlin vergeben

Am 15. November wurden die Gewinner des StartGreen Award 2018 im Bundesumweltministerium ausgezeichnet. Der StartGreen Award, der nun bereits zum vierten Mal vergeben wurde, stärkt Gründerinnen und Gründern der Green Economy den Rücken und unterstützt innovative Start-ups im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit und macht sie sichtbar.

Unter zahlreichen Bewerbungen wurden nach einer Vorauswahl und einem public-voting durch eine Jury die Finalisten gekürt. BVIZ-Präsident Dr. Bertram Dressel hielt die Laudatio für den Sieger in der Kategorie „Gründungskonzept“, die ME Energy GbR. Dieses Projekt überzeugte durch eine Lösung zur dezentralen Stromversorgung mithilfe einer Brennstoffzelle, die mit Bio-Methanol betrieben wird.

Alle Finalisten und Gewinner finden Sie HIER

Copyright Foto: Rolf Schulten, Borderstep

BD