Nachrichten

Auf ein erfolgreiches Jahr 2018

Liebe Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen,

sicher haben Sie alle mit guten Vorsätzen das neue Jahr begonnen. Ich hoffe, der Start war für Sie gelungen. Ich selbst sehe das neue Jahr mit vielen Chancen, aber auch vielen Herausforderungen und Unwägbarkeiten.

Für die Innovationszentren Deutschlands ist das Arbeitsumfeld sehr positiv. Noch nie waren Unternehmensgründungen auch von der Politik her so positiv besetzt. Allerdings müssen wir einiges dazu tun, dass das nicht nur Sonntagsreden sind. Auch die Arbeitsfelder, auf die die Innovationszentren ihre Gründer orientieren können, sind vielfältig und haben große gesellschaftliche Relevanz. Energiewende, Digitalisierung oder Industrie 4.0 sind solche Felder. Wir dürfen es aber nicht bei Worthülsen belassen; die Gründer und die Innovationszentren tun gut daran Lösungen zu präsentieren, die konkret sind und die von tatsächlichem Nutzen geprägt sind.

Für den Verband bietet das Jahr 2018 auch ein schönes Jubiläum. Der BVIZ feiert seinen 30. Geburtstag. Solche Jubiläen sind immer Anlass zurückzublicken auf die geleistete Arbeit aber auch nach vorn, wie zukünftige Herausforderungen gemeistert werden können. Daher werden wir das neue Jahr auch nutzen, um Arbeitsschwerpunkte neu zu justieren, über neue Mitgliedergruppen zu diskutieren und das Angebotsspektrum für die Mitglieder zu präzisieren. Konkret werden wir das in einer Klausurtagung am 24. und 25. Februar 2018 erarbeiten. Alle Mitglieder, die sich in diesen Prozess aktiv einbringen wollen, sind herzlich zu dieser Klausurtagung eingeladen.

Ich wünsche Ihnen und uns für 2018 alles Gute, Gesundheit und Freude. Auf dass das neue Jahr wieder ein erfolgreiches für uns werde!

Ihr
Dr. Bertram Dressel
Präsident

zu den Nachrichten

BD Bild

Presse

In den Bereichen Pressemeldungen und Pressespiegel informieren wir Sie über Aktuelles aus dem Verband und den Zentren.

zum Pressebereich

ADT - Mitglieder