Wie werde ich Mitglied ?

Ganz einfach: laden Sie sich hier den Aufnahmeantrag herunter und senden Sie ihn ausgefüllt an die Geschäftsstelle des Bundesverbandes. Der Vorstand beschließt dann über die Aufnahme.

Warum BVIZ-Mitglied werden?

Der Bundesverband deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren (BVIZ) unterstützt die in ihm organisierten Innovationszentren bei der Bewältigung Ihrer Aufgabe, innovative technologieorientierte Unternehmensgründungen zu initiieren und zu betreuen. Damit wirkt er implizit für die Ausprägung einer mittelständischen Wirtschaftsstruktur und für den innovationsorientierten Strukturwandel. Der BVIZ vertritt die Interessen der Innovationszentren und der jungen Unternehmen bei Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien. Mitgliedern und Einliegerfirmen bietet der Verband Unterstützung und viele Hilfen an, so z. B.:

• Moderation des Erfahrungsaustauschs zwischen den Zentren über Veranstaltungen, etc.
• Herausgabe von Informationen, Arbeitsmitteln, Musterverträgen und Qualifizierungshilfen für Zentrumsmanager
• Möglichkeit zur Mitwirkung in thematischen Arbeitsgruppen und Nutzung der Ergebnisse
• Erarbeitung von Projektstudien und Ableitung von Zukunftsstrategien
• Mitwirkung und Einflussnahme in relevante Gesetzgebungsverfahren
• Aufbau und Pflege nationaler und internationaler Netzwerke aus Wirtschaft, Wissenschaft und Technologietransfer zum Nutzen der Zentren und ihrer Einliegerfirmen
• Erarbeitung von Positionspapieren zu aktuellen Themen

Leistungen und Vorteile im Rahmen der Mitgliedschaft sind:

• der kostenlose Bezug des BVIZ-Info-Newsletter

• die kostenlose Aufnahme in das Blaue Buch – „Innovationszentren in Deutschland“ (gilt nur für Innovationszentren). Die Aufnahme für Nichtmitglieder ist kostenpflichtig.

• ein kostenloses Abonnement der Zeitschrift „Technology Review“ sowie Vorzugskonditionen bei Anzeigenschaltungen gem. Kooperationsvereinbarung

• die Möglichkeit, auf Antrag und nach Prüfung der Voraussetzungen den Titel „Anerkanntes Innovationszentrum“ zu erhalten

• Vorzugskonditionen für die Teilnahme an BVIZ-Konferenzen (ca. 40 % der normalen Teilnahmegebühr) und anderen Veranstaltungen

• Zugang und Kontaktvermittlung zu wichtigen Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft im In- und Ausland

• Gratisexemplare oder Vorzugskonditionen für den Bezug eines großen Teiles der durch den BVIZ herausgegebenen Publikationen (vgl. Publikationsliste)

• Verschiedene Sonderkonditionen und rabattierte Preise für Mitgliedszentren und Unternehmen in den Zentren bei Produkten und Dienstleistungen über Rahmenvereinbarungen mit BVIZ-Partnerunternehmen (SIXT, Vodafone, Bürgel, Haufe-Lexware, etc.)

Selbstverständlich sind nicht alle Leistungen des BVIZ für ihre Mitglieder unmittelbar finanziell bewertbar.

ADT - Service